Beyond Good

9. November 2017, 14h, München

9. NOVEMBER 2017 – 14h – MÜNCHEN

Save the Date für DIE Ethik-Konferenz. Eine Kooperation von Salon Luitpold und Street Philosophy im Literaturhaus in München.

Im Arbeitsleben, in der Familie, selbst mit Freunden, aber auch im politischen Denken und Handeln, sind wir ständig Gewissensfragen ausgesetzt, die unsere ethisch moralischen Standards fordern.
Müssen wir alle Flüchtlinge mit offenen Armen empfangen oder darf ich Angst haben? Kann ich noch in den Urlaub fliegen oder bin ich ein Klimasünder? Darf ich Fleisch essen oder ist das aus moralischen und ökologischen Gründen absolut unvertretbar?

Beyond Good soll inspirierenden Input geben wie jeder einzelne in einer immer komplexer und widersprüchlicher werdenden Welt herausfinden kann, was „richtig“ ist, wie wir unser Handeln vor uns selbst und gegenüber anderen begründen können, und wie wir es noch schaffen können, jeden Morgen in den Spiegel zu schauen.

Vor dem Hintergrund politischer und philosophischer Dimensionen wird gefragt werden, wo unsere ethische Verantwortung beginnt und wo sie endet. Ob ethisches Handeln ein Imperativ ist und inwiefern dies überhaupt möglich ist, wenn die Folgen unseres Tuns zum Teil nur noch schwer abzusehen sind.

 

Wir laden führende Denker und Denkerinnen ein, um Ethik in all ihren Facetten – kontrovers, tiefsinnig und erkenntnisreich – zu präsentieren und zu diskutieren. Eine Kooperation von Salon Luitpold und Street Philosophy im Literaturhaus in München. Speaker sind u.a. Prof. Nida-Rümelin und Richard David Precht. Mehr Info und Ticketvorbestellung hier.