Über den Genuss

Gratis Street Philosophy Veranstaltung heute!

Heute – 08.06.2018 – GRATIS – Der Street Philosophy® Talk:

“Der Kultivierte bedauert nie einen Genuss. Der Unkultivierte weiß überhaupt nicht, was ein Genuss ist.” – Oscar Wilde

Selbst genießen muss man lernen! So liegt die goldene Mitte zwischen Askese und Exzess im Genuss: sowohl der richtigen Dinge als auch in der richtigen Art. Stimmt es, dass nicht alles, was Genuss bereitet, auch wohltuend ist, aber alles, was wohltuend ist, auch Genuss bereitet? Hat Pythagoras recht, wenn er meint, dass für jeden Genuss Gesundheit Voraussetzung ist?

Der wohl berühmteste Hedonist der Antike ist sicherlich Epikur von Samos. Er betont, dass jeder, der intensiv und richtig genießen will, zuerst das Philosophieren lernen muss:

“Bei anderen Unternehmungen folgt der Lohn im besten Falle dann, wenn sie zu ihrer Vollendung gekommen sind, bei der Philosophie aber läuft die Freude von Anfang 2an mit der Erkenntnis mit. Denn der Genuss kommt nicht nach dem Lernen, sondern Lernen und Genuss sind gleichzeitig.”

Aber was heißt das jetzt genau für den Einzelnen? Wie geht denn eigentlich “genießen”? Und wo genießen wir: mit dem Verstande oder mit dem Herzen? Die Antworten sind nicht banal, denn Friedrich Nietzsche sieht das Geheimnis des Genusses darin, “gefährlich zu leben”. Was bedeutet dann aber “Genuss” in einer Welt, die immer kontrollierter wird und in der das Wort Genuss inflationär gebraucht wird?

 

Die Referentin:

Dr. Lisz Hirn studierte Geisteswissenschaften und Gesang in Graz, Paris, Wien und Kathmandu.Sie ist als Philosophin, als Publizistin & als Dozentin in der Jugend- und Erwachsenenbildung tätig sowie als freiberufliche Künstlerin an internationalen Kunstprojekten und Ausstellungen beteiligt.

Die im interkulturellen Dialog engagierte Philosophin war u.a. als Gastlektorin an der Kathmandu University in Nepal tätig und hat an der Sophia University und an der Nihon University in Tokio sowie an der Universidad Nacional Mayor de San Marcos in Lima referiert. Außerdem unterrichtete sie an der École Supérieure Roi Fahd de Traduction in Tanger, Marokko. Von Oktober 2015 bis Januar 2017 war sie Fellow am Forschungsinstitut für Philosophie in Hannover. Lisz Hirn führt eine philosophische Praxis in Wien und hält regelmäßig Vorträge für Street Philosophy®.

 

Die Tickets:

Der Eintritt für diese Street Philosophy® Veranstaltung ist gratis!
Eine verbindliche Anmeldung per Email ist erforderlich.

Philosophie am Freitag Abend, danach köstliche Tiroler Speisen und die nächsten zwei Tage zum Wandern in der Kitzbühler Region… Planen Sie jetzt spontan Ihr Wochenende in Kitzbühel vom 8.06.2018 bis 10.06.2018 mit Philosophie und Wandersport. Nirgendwo ist es im Frühsommer schöner als in den Alpen!

HEUTE, 08.06.2018, Get-Together 18h30, Beginn 19h00, im Kitzbühel Country Club mit der Philosophin Dr. Lisz Hirn zum Thema “Über den Genuss”.

 

Vor und nach der Veranstaltung kann auf eigene Kosten gegessen und getrunken werden. Diese Veranstaltung ist gratis!
Bitte melden Sie sich verbindlich hier an.

 

 

Pic by @sarashakeel