Hannah Rödiger

“BRAIN ACT – ANGEWANDTE NEUROLOGIE

 

Wenn wir mehr Kenntnis darüber haben wie der Mensch neuronal gestrickt ist, können wir Konzentration, Produktivität und Gelassenheit ganz allgemein verbessern.

Die Themen Konzentration, Bewegung, Schmerzreduktion, emotionale Ausgeglichenheit, Stressbewältigung, Energielosigkeit und Produktivität sind aktueller denn je. Häufig haben wir das Gefühl, dass wir den uns gestellten Anforderungen nur gerade eben gerecht werden.

Aber was wäre, wenn es Strategien gäbe, wie wir den Tag nicht nur überleben, sondern das Gefühl haben, den Tag zu gewinnen und mit Gelassenheit und Freude gemeistert zu haben?

Uns allen ist klar, dass es keine magische Pille, kein mystisches Werkzeug und kein perfektes Equipment gibt, das uns zum Erfolg im Leben und im Job führt. Und dennoch gibt es eine kleine geheime Hintertür, von der die meisten Menschen noch gar nicht wissen, dass sie existiert. Diese Hintertür ist unser Gehirn und die fabelhafte Welt der Neurologie.

Der schnellste Weg um mentale und körperliche Veränderungen zu bewirken, geht über die oberste Schaltzentrale:
Das Gehirn. Im Prinzip bestimmen die Schaltzeiten und Schaltmuster des Gehirns sowohl wer wir waren, wer wir sind, aber – noch wichtiger – wer wir sein können.

Mit anderen Worten, das Gehirn spielt die Musik und legt das Erfolgslevel in Hinsicht auf Leistungssteigerung, mentale Stärke und Schmerzreduktion fest. Damit bestimmt es nicht nur unsere Lebensqualität, sondern auch mit wie viel Freude und Energie wir durch das Leben gehen.

Das Gehirn stellt sich zu jedem Zeitpunkt folgende Frage:
Kann ich vorhersehen, was als nächstes passiert und ist mein Überleben gesichert?
Wird diese Frage mit einem “Nein” beantwortet, zieht unser Nervensystem die Performance-Bremse.

Dabei spielt keine Rolle wer wir sind und was wir im Leben machen. Das Ziel ist immer das Gleiche: Wir wollen uns mit Leichtigkeit, Spaß und ohne Schmerzen bewegen können und dabei mit Konzentration und Gelassenheit auf unsere Ziele hinarbeiten und das nach Möglichkeit noch mit viel Power!

Aber wer ständig bei angezogener Handbremse das Gaspedal voll durchtritt, der kommt nicht nur kaum vorwärts, sondern ruiniert auch noch alle seine Energiereserven. Egal, wie viele PS unter der Haube sind – wir können diese erst voll ausfahren, wenn wir Zugriff auf die vollen 100% haben und die Handbremse gelöst ist.

Brain-Act:
Ein paar leichte sensorische Übungen werden Ihnen Live vor Ort zeigen, wie Sie sich besser konzentrieren können und gelassener und energetischer durchs Leben gehen können.
Denn eigentlich sind wir nur ein paar neurologische Drills davon entfernt mehr aus uns machen zu können!

 

HANNAH RÖDIGER ist Unternehmerin, Bewegungsspezialistin und neuronaler Performance-Coach.
Zudem ist sie zertifizierter High Performance Coach™, Medical Fitness Coach und Yoga-Lehrerin.
Hannah ist international als Trainerin und Coach tätig.

Zurück zur Übersicht | Nächster Speaker