Home

Wie geht „gut leben“? Wohin mit unseren Fragen?
Hier kann uns die Philosophie helfen: Raus aus dem Elfenbeinturm, rein in den Alltag – das ist die Idee hinter Street Philosophy!

Unser Geschenk an Sie: Gratis Video!

DasGuteLeben_mov_pic

Was genau ist eigentlich „Das Gute Leben“?

Gibt es das eine „Gute Leben“?
Wie geht überhaupt „gut leben“?
Und warum wird diese Frage eigentlich immer lauter?

Nina Schmid, Street Philosophy, im Gespräch mit der Philosophin, Theologin und Germanistin Prof. Dr. Dr. Katharina Ceming.
Schauen Sie sich das Street Philosophy Video gratis in voller Länge an!

zum Video

Veranstaltung

schmid-sp-illustration-veraenderung

Der unendliche Augenblick

Wenn sich Dinge verändern, fühlen wir uns oft ängstlich und angreifbar. Denn wir müssen Abschied nehmen von Vertrautem, haben aber noch keine Vorstellung davon, was an seine Stelle treten wird. Doch solche Übergänge bieten auch Freiräume, in denen sich etwas entfalten kann. Eine Street Philosophy Lesung mit Dr. Natalie Knapp.

Unser Tipp

the anagram of god is dog
The Magic Dog’s Seven Secrets to a Truly Good Life

cover-buch

In dem Buch wird leise und poetisch und zugleich kraftvoll und inspirierend, darüber nachgedacht was ein gutes Leben ausmacht. Die besondere Gestaltung des Buches macht es zu einem wahren Schatz und zu einem wundervollen Geschenk.

Kaufen Sie das Buch bei den Street Philosophy Talks, bei Stories! in Hamburg oder bei Literatur Moths in München, bestellen Sie es über Amazon oder direkt bei Nina Schmid, mit persönlicher Signatur.

„Everything has its wonders, even darkness and silence, and I learn, whatever state I may be in, therein to be content.“
Helen Keller

Shop

Bildschirmfoto 2016-07-04 um 10.05.30

Postkarten-Set

Das ist Street Philosophy: Die Verbindung aus philosophischen Weisheiten aus der Antike und Street Art. Das Ganze als einzigartiges, sehr hochwertiges Postkarten-Set – zum Verschenken, Verschicken oder Behalten! 10 Postkarten für nur 12,-EUR. Bei Literatur Moths in München kaufen oder Jetzt bestellen!

„I exist as I am, that is enough,
If no other in the world be aware
I sit content.
And if each and all be aware I sit content.
One world is aware, and by far the largest to me and that is myself.
And whether I come to my own today or in ten thousand or ten million years,
I can cheerfully take it now, or with equal cheerfulness,
I can wait.“

Walt Whitman, ‚Leaves of Grass‘

Socialwall

Ein klugscheisserischer Generalverdacht, oder: warum Evolutionsbiologie und Kultur eben nicht dasselbe sind. Der Psychoanalytiker Peter Schneider beantwortet jeden Mittwoch Fragen zur Philosophie des Alltagslebens

"Materialismus“ ist eine relativ junge Bezeichnung für eine sehr alte philosophische Konzeption. https://t.co/vLZr5jVO5C


Videos

NinaUndNicole

Neu für Sie!

Street Philosophy On the Go: Impulse aus der Philosophie jetzt im Flieger oder in der Bahn, in der Mittagspause oder auch abends auf der Couch. Unsere Interviews sind live-geschnitten, auf den Punkt, in idealer Länge, tiefgründig und unterhaltsam zugleich. Genau das, was Sie sich immer gewünscht haben! Erfahren Sie was Spiritualität im 21. Jahrhundert für eine Bedeutung hat, ob Geld etwas mit Wertschätzung zu tun hat, was der Sinn (des Lebens) ist und was es mit der Gelassenheit auf sich hat. Street Philosophy im Gespräch mit herausragenden Experten. Demnächst in unserem Shop

Button_Philothek

Blog

Epikur im Dezember: Freundschaft

Dezember „Wir wollen unser Mitgefühl für unsere Freunde zeigen nicht durch Klage, sondern durch Fürsorge.“ Das Thema Freundschaft spielt in Epikurs Lehre eine ganz wichtige Rolle. Er ging dieses Thema wie so viele eher pragmatisch an. Echte Freundschaft kann niemals ein Geschäft sein, dessen war sich Epikur sicher, aber gleichzeitig erkannte er, wenn Freundschaften keinen […]
weiterlesen